Fachbegriffe: Leicht erklärt


Augmentation

Der Begriff Augmentation bezeichnet in der Sportmedizin, Unfallchirurgie und Orthopädie ein Verfahren, bei dem Ersatzmaterialen verwendet werden, um geschädigte Bänder oder Sehnen ganz oder teilweise zu ersetzen. Die Ersatzmaterialien können körpereigene Substanzen, wie beispielsweise Sehnenstücke von einer anderen Stelle oder auch körperfremde Elemente aus Kunststoff oder Metall sein.

 

<< zurück

Schmerzen? Knie-Hotline